Rusticarum Fashionmasken Challange, in Zeiten von Corona, wir testen Gesichtsbeckungen, was taugen Sie wirklich ?

Gegenseitige Rücksicht betrifft uns alle. 

Diese Masken die wir hier zeigen, sind für uns alle Mega ungewohnt. Sieht eher aus wie eine OP-Schwester oder eine Verkleidung. Trotzdem ist es wichtig, dass wir einen Gedanken daran verschwenden, wie wir uns gegenseitig schützen. Hier kann man nicht von “Gedanken-Verschwendung” reden. Es ist viel mehr gegenseitige Verantwortung. Genau aus diesem Grund finden sich auf Rusticarum immer mehr Nähmanufakturen die gemeinsam mit Rusticarum neue Wege gehen.

Das wollten wir euch auch mit auf den Weg geben. Legt Hand an und Herz. Nehmt euren Mut zusammen und tut etwas, machen ist die Devise. Gerne könnt Ihr uns kontaktieren.

Habt Ihr Lust auf unseren Masken Näh-Wettbewerb ?

Meldet euch einfach an unter:

My Account

Bewertet wird: Das Design der Maske, die Waschbarkeit, die Verarbeitung und die Tragbarkeit.

Die schönsten Gesichts-Bedeckungen Bayerns werden prämiert auf www.rusticarum.de. Wir freuen uns über eure Zusendungen.

Seid Ihr eine Nähmanufaktur ?

  • eine Näherin
  • eine nähbegeisterte Familienmangerin oder ein Familienmanager oder einfach ein “Jemand” der gerne designt und näht… los gehts…

Euer Rusticarum Team erreicht Ihr unter info@rusticarum.de

Frühlingszeit, frisch und frei im Rusticarum

Wir möchten euch kurz updaten, nicht dass Ihr denkt unsere schönen Heimatbeiträge werden nicht mehr auf Rusticarum veröffentlicht.

Nein, wir sind hier am Ball und arbeiten weiter an unserem nachhaltigen Rusticarum Plan. Langsam gibt es Neuigkeiten, es verändert sich vieles. Wir bekommen neue Lieferanten neue Kollegen und viele neue spannende Produkte aus kleinen und größeren Herstellungen. Begleitet uns und erlebt wie Rusticarum im Jahr 2020 weiter wächst. Euch einen baldigen Frühling, oder zumindest Frühlingsgefühle.

Euer Rusticarum Team.

Rusticarum mit Edelglut Hopfenglühwein, auf dem Christkindlmarkt in Wolnzach in der schönen Hallertau 13-15.12.2019

Liebe Holledauer,

Dieses Jahr sind wir nochmal anzutreffen auf dem schönsten Christkindlmarkt der Hallertau. Wir freuen uns euch zu sehen und unseren leckeren Hallertauer Edelglut – Hopfenglühwein haben wir natürlich mit im Gepäck.

Leckereien aus der Food und Genuss Szene natürlich ebenso. WÜRZich von Mareille Willmann das leckere Starkbier Zwiebelchutney. Früchtchen de Bavaria in den Sorten, Pfirsich Minze, Pflaume Starkbier, Kirsche-Marzipan, einen kleinen Auszug unserer Manufakturen und vieles mehr. Wussten Sie dass die Hallertau früher ein Weinbaugebiet war ? Es gibt viele Geschichten die man nicht kennt, die wenigsten wissen ja dass der Alois Dallmayr in Wolnzach geboren ist. Wir wurden neulich auf einer Geschäftsreise gefragt ob der Dallmayr ein Österreicher war ? Wir haben herzlich gelacht. Seit der Christkindlmarkt wieder bei der Mariensäule am Marktplatz platziert ist, ist das auch wieder ein richtig schönes weihnachtliches Wolnzach. Das Team von Vera Wolf unserer Organisationskönigin ist tagelang damit beschäftigt das Spektakel aufzubauen. Romantischer sieht man die Hallertau selten. Offene Lagerfeuerschalen, Gerüche die verzaubern und doch nicht so überlaufen dass man sich mit Kindern nicht bewegen kann.

Rusticarum hat in dem Jahr ein Kinderprojekt vor, bei dem Kinder lernen sich selbst an der Gemeinschaft zu beteiligen um einen Teil Ihres Erlöses für eine gute Tat zu spenden. Kinder werden oft völlig unterschätzt und man traut Ihnen zu wenig zu. Gerade in der Weihnachtszeit ist es eine wunderbare Gelegenheit, auch die Kids ran zu lassen. Organisieren lernt man beim Tun. Machen ist die Devise von Rusticarum und dazu gehören auch die Kleinen.

Unsere Kids sind ganz groß, wenn es um das ” Machen” geht. Im nächsten Jahr gibt es im Rusticarum einige Überraschungen und selbst die Mini-Macher möchten wir fördern. Kinder sollen sich mehr einbringen nicht nur für die Umwelt sondern auch in anderen Themen. Wenn Ihr Lust habt, uns zu unterstützen mit Handwerksprojekten für Kinder, hier meinen wir Künstler und Handwerker in der Region, gerne auch Landwirte, Gartenbauer oder Tanzschulen und Jungendzentren in der Region.

Wendet euch an info@rusticarum.de und wir schmieden gemeinsam einen Kids-aktiv -Plan.

Die Kids sind in der heutigen Zeit soviel Medien ausgesetzt, dass wir Erwachsenen alle Wege suchen sollten um Kinder zu entschleunigen.

Achtsamkeit haben wir früher von unseren Eltern bei langen Waldspaziergängen gelernt und oft waren auch Tage dabei die richtig ” langweilig” waren. Genau in diesen Zeiten erholt sich unser Geist und diese Erholung haben Kinder in unserer Zeit sehr nötig.

 

Viel Spaß auf dem Christkindlmarkt Wolnzach, wünscht Ihnen Manuela Vitzthum.

 

Und eurer Rusticarum Team “We all the Children”.

Rusticarum On und Offline für den Einzelhandel “Neuer bayerischer Marktplatz, für die Förderung von edlen Produkten”.

Die Suche nach neuen handwerklichen Produkten macht uns mittlerweile richtig Spaß. Vor ca. 1 Jahr haben wir gestartet mit unserem Handwerksportal und neben unseren eigenen Produkten präsentieren und vermarkten wir mittlerweile auch zahlreiche andere Produkte. Besonderen Wert legen wir dabei auf Originalität.

Wir sind gerne für Sie da und geben Hilfestellung bei wichtigen Fragen zu Ihrem Produkt. Digitale Fragen sind auch wichtig und vor allem können sich hier “Generationen” die Hände reichen. Vielerorts gibt es Warenhäuser die tolle Produkte haben und seit Jahrzehnten bestehen, viele die vielleicht einfach noch nicht den Schritt gewagt haben oder sagen, da lassen wir lieber die jungen ran. Es wäre viel schöner, wenn die Jungen von den alten Hasen lernen und umgekehrt. Folgende Fragen waren für uns ganz wichtig zu Anfang. Welche Plattform können wir für unsere Produkte nutzen ?

Welches Shopsystem funktioniert ? Wie hoch sind die Kosten ? Welches Produktdesign passt zu unseren Produkten und wie organisiere ich eine Vermarktungsstrategie inkl. Social Media ? Wie funktioniert eine Standortanalyse und wer weiß wo mein Laden entsprechenden Absatz findet ?

Das sind einige Fragen von vielen die man klären sollte, bevor man in die Online und Offline Vermarktung eintaucht. Unser Team unterstützt Sie gerne dabei und zeigt Ihnen wie Sie Ihre Unternehmen On und Offline ausbauen. Bewerben muss man einen Online-Shop genauso wie ein Ladengeschäft. Ein wenig SEO und Google AdWords ist Pflicht und noch nicht die Kür.

Das Wachstum Ihres Online Handels halten Sie daher selbst in der Hand und Sie können entscheiden wie schnell Sie diese Wege verbinden möchten.

Unserer Erfahrung nach geht der digitale Weg mit dem stationären Handel Hand in Hand. Die Frage warum denn die Innenstädte aussterben, lässt sich jedoch nicht so leicht beantworten. Das alleine auf den Online Handel zu schieben ist an der Wahrheit knappt vorbeigeschossen. Hier kommt es auch auf andere wirtschaftliche Entwicklungen an.

Es gibt auch kleine Städte die lebendig sind. Meistens gibt es dort aber auch mutige Unternehmer, die einen kleinen Invest in die Hand nehmen und keine Angst davor haben, dass es schief geht. Was durchaus passieren kann. Mit dem jammern, dass der Online Handel alles kaputt macht kommen wir also nicht weiter.

Schöner ist es daher, beiden Modellen ein faire Chance zu geben. Es gibt ja auch viele Produkte die man Online nicht so leicht aussuchen kann. Ihren Wohnzimmer Holzofen zum Beispiel, den können Sie vielleicht aussuchen und vergleichen aber den Kaufvertrag schließen Sie sicher nicht Online ab, ohne den Ofen einmal geöffnet zu haben. Ok, vielleicht gibt es allerdings mittlerweile auch solche Menschen, wer weiß.

Ein richtiges Warenhaus indem man die Lieblingsprodukte bestaunen kann, ist ein Highlight in jeder Stadt aber auch auf dem Land. Gefühle wie riechen und anfassen, das kann man ja Online nicht wirklich gut übermitteln.

Das Rusticarum wünscht sich jedenfalls, dass wir bald in den Genuss kommen ein erstes Ladengeschäft zu eröffnen, mit viel Holz und vielen Leckereien, eleganter Landhausmode usw. 😉

Viel Spaß mit euren Produkten und glaubt fest an eure Ziele. Rusticarum Manuela Vitzthum