Antiker Hopfensack von 1958 J. in Altholz gerahmt – eine Rarität und ein Unikat

290,00  inkl. MwSt.

In Altholz gerahmt, das Holz ist aus altem Dachgebälk gehauen, leider ist der Rahmen so schwer dass wir beim Versand sehr behutsam umgehen müssen und es wäre besser, wenn man diesen Rahmen persönlich abholt und fachgerecht transportiert damit nichts von dem Unikat zerstört wird. Das Stück macht sich am besten in einer schönen Bar in einer heimatverbundenen Privatbrauerei oder gerne im Gartenhaus. Antike Raritäten bitte fachgerecht lagern und unterbringen da die Drucke sonst ausbleichen, das Holz geht in der Sonne. Rusticarum gibt dieses Stück auch  nur in gute Hände.

Maß breite 1.32m auf Höhe 1.53 m

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Kategorien: ,

Beschreibung

Ein absolutes Kunstwerk und einzigartig. Die Drucke des alten Hopfensacks sind sehr gut erhalten und so in der Qualität nicht mehr oft zu finden. Wer antike Dinge liebt, wird diesen Handgenähten Liebling auch zu schätzen wissen. Die Hopfesäcke wurden einst in Tettnang bei der Firma Fritz Vogel genäht. Das Unternehmen vernähte Kiloweise Jute, Jute ist ein sehr robuster natürlicher Stoff der damals vorwiegend aus Asien importiert wurde. Heute ist die Jute auch wieder groß in Mode und dieser Stoff ist sehr vielseitig. Um mehr über den Hopfen zu erfahren, besuchen Sie doch gerne unser schönes Hopfenmuseum. Im Rusticarum werden Sie noch viel über die Bräuche und Sitten in dieser schönen bayerischen Gegend lesen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Antiker Hopfensack von 1958 J. in Altholz gerahmt – eine Rarität und ein Unikat“

Verkäuferinformation

Produktanfrage