MUKIsoft

Für die MUKIsoft Gründerin Angelika Wallis war schon in jüngsten Jahren klar, dass Ihre große Leidenschaft der Kosmetik galt. Damals wurde Sie noch von Ihrem Bruder belächelt und er meinte, Sie solle am besten einen Cremefabrikanten heiraten. Dazu kam es aber nicht.

Für Angelika Wallis begann als bald der Traum, ihre eigene Kosmetik Firma aufzubauen und alle wertvollen Zutaten selbst zu testen und Rezepte zu entwickeln. Nur so war es für sie möglich, die Wirksamkeit und Verträglichkeit der Produkte sicher zu stellen. Hilfreich war auch Ihre Zeit in der Apotheke, in der Sie erfahren durfte, was die Kunden wirklich interessiert und vor allem was Sie sich in einem Pflegeprodukt wünschen. Sie arbeitete hart für Ihren Traum, Menschen zu helfen mit naturreinen Produkten. Es ist oft ein steiniger Weg für eine mutige Mutter mit 3 Kindern und dem Wunsch ein Unternehmen zu gründen. Ein Unternehmen, das heute Mitarbeiter beschäftigt und weiter wächst. Diese Verantwortung trägt sie gerne. Jeder Mitarbeiter im Team ist ein Glied in der Kette, dass dazu beiträgt, das Gute aus der Natur hervorzubringen.
Daher gilt ein ganz großes Dankeschön Frau Wallis und Ihrem MUKIsoft Team für diese ganz besonderen Produkte.

Schreibe einen Kommentar